Archiv für den Monat: März 2006

Müllabfuhr

Heidelberg hat noch die billigste Müllabfuhr zu nahezu allen Umlandgemeinden, die privat entsorgen lassen. Dort sind die Müllgebühren 30-50% höher als in Heidelberg. Warum wollen bestimmte Kreise in Heidelberg plötzlich auch die teuere private Müllabfuhr? Hält da jemand bereits die Hand auf? Der Streik ist diesen Kreisen gerade recht gekommen, denn mit Müll wird das meiste Geld (auch schwarz) verdient. Sie die Müllskandale in Köln wo Millionen in die Taschen von Stadtvätern/-müttern geflossen sind die die Staatsanwaltschaft dort nicht mit Recherchen nachkommt. Der Heidelberger Bürger kann froh sein, das die Müllabfuhr noch von der Kommune durchgeführt wird!